Sonderangebot zu zwei Themen: Wachstum gegen Klima / Schweizer Kunst

Das Poete-Näscht bleibt seinem Profil treu und bietet Ihnen weiterhin eines der vielseitigsten und umfangreichsten Sortimente weit und breit. Aktuell werden im Herzen unseres Geschäfts, auf dem berühmt-berüchtigten Mittelregal im Erdgeschoss, zwei besonders spannende Themen angeboten: Einerseits können Sie dort recht ansehnliche, inspirierende Monografien entdecken, in denen jeweils eine Schweizer Künstlerin oder ein Schweizer Künstler und deren Werk vorgestellt wird. In der gegenwärtigen Zeit ist es zwar unabdingbar, sich die Krönung der Menschheit – damit sind u. a. die Künste in Wort und Bild gemeint – vor Auge zu führen. Dennoch ist es angesichts der vielfachen Krisen hilfreich, die negativen Schlagzeilen und ernüchternden Tatsachen mittels differenzierter Auseinandersetzung und mit einer Portion Zuversicht abzufedern. Die Verheissungen bezüglich Gefahren und Risiken des auf allen Ebenen erfolgten Wachstums, welches unsere Gegenwart charakterisiert, sowie des zurzeit stattfindenden Klimawandels sind mitnichten eine Neuheit. Gerade deshalb lohnt es sich, nicht nur die brandneuen, sondern auch die zeitlosen, unheimlicherweise vorausschauenden Werke in Betracht zu ziehen. Die darin behandelten Probleme und Lösungen sind teilweise auch heute noch hochaktuell und wir sind uns sicher, auch Sie finden dabei ein Buch mit anregenden Ideen und Argumenten für einen realistischen wie hoffnungsvollen Blick in die Zukunft.