„Als ich noch gross war“: Lesung von Peter Graf

Aus dem Programm des Dichter- und Stadtmuseums Liestal (DiStL), BITTE VORMERKEN: Freitag, 13. März 2020, 19:30 Uhr.

Der Lupsinger Autor und Geschäftsführer des Poete-Näschts, Peter Graf, liest aus seinem „Romanprojekt in Geschichten“, die in Zeiten der Grösse beginnen (1950er-Jahre) und noch nicht geendet haben.

Eintritt 15.-/10.-

„Als ich noch gross war, war die Welt klein.
Sie hatte in unserem Atlas Platz und ich reiste
Mit dem Finger quer durch Afrika.
Aber die Welt wurde grösser und grösser.
Und ich schrumpfte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.